Rezension im neuen Eclipsed Rock Magazin (8/10) + Track auf Eclipsed-Sampler „Music from Time and Space“

Norbert Krüler alias Shamall macht’s nicht unter einem Doppeldecker. Dieses Mal beschäftigt er sich mit den Untiefen des menschlichen Geistes bis hin zur Geisteskrankheit, unbequemen Wahrheiten und quälender Selbstfindung. Musikalisch spannt er zwar exakt den gleichen Kosmos auf wie immer, nämlich floydige Szenerien, ausgestattet mit stark elektronischen Mitteln, aber auch harten Gitarren, doch gelingt ihm mit „Schizophrenia“ eines seiner musikalisch spannendsten Werke. Gleich der knapp zwanzigminütige Titeltrack entfaltet sich langsam, aber machtvoll, äußerst proggig und düster, mit den nötigen großen Dynamiken und einem sehr coolen, hoch fliegenden floydigen Synthesizer-Solo. „Foolin‘ myself“ glänzt dafür mit wunderbarer akustischer Gitarre. Viele Instrumentals gönnt sich Shamall: mal neoklassizistisch („Thoughts“), mal spacig-abgefahren („On the run“), mal Progmetal-Oper („World of Emotions“). Ansonsten singt er passenderweise häufig in hohen Klage-Registern. Viele bombastische Longtracks, viele sich wiederholende musikalische Themen und wie immer alles ein einziger durchlaufender Film, der einer mentalen Achterbahnfahrt gleichkommt, auf die man sich einlassen muss.
P.S.: Klasse surrealistisches Artwork.
Top-Track: Schizophrenia
Bewertung: 8/10
c/o Walter Sehrer, Eclipsed Rock Magazin 12/2019 – 01/2020

Review of "Shamall - Schizophrenia" Eclipsed Rock Magazine December 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Eclipsed-Sampler „Music from Time and Space“ ist der Track „All the Answers“ zu hören. Mehr Infos auch auf der Eclipsed-Webseite: https://www.eclipsed.de/de/aktuell/music-time-and-space-vol72

2. SHAMALL – All The Answers (9:09)
Album: Schizophrenia (2CD) (2019)
Label/Vertrieb: 2L
www.shamall.com

Wie immer bietet SHAMALL großes Kopfkino. Das Thema ist dieses Mal noch düsterer: quälende Gedanken bis zur seelischen Selbstzerfleischung. Musikalisch werden alle Eloy- und Pink-Floyd-Fans angesprochen. „All The Answers“ ist ein neunminütiger Mahlstrom an elektronisch unterfüttertem Artrock mit Hardrock-Sprengseln.Shamall - All the answers auf Sampler des Eclipsed Rock Magazins

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.